Bloggeburtstag – 1 Jahr

Zum „Rezepte-Fest“ (Rezepte-Preisausschreiben) kam auch Joanna von „Die Küchenzuckerschnecke“ und hat dieses tolle Rezept mitgebracht. Es ist laktosefrei, fruktosearm, glutenfrei und natürlich histaminarm – damit also ein Muffin-Rezept für alle („Intoleranten“).

 

Blaubeer-Kokos-Muffins

 

Zubereitungszeit:

ca. 10 Minuten + ca. 20 Minuten Backzeit

Schwierigkeit:

einfach

 

DSC03414

 

Zutaten für ca. 8 Muffins :

  • 2 Eier
  • 50 g Reissirup
  • 100 g Traubenzucker
  • 70 ml Distelöl oder Kokosöl
  • 90 ml Kokosmilch
  • 140 g Maismehl
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 50 g Kokosraspeln
  • ca. 100 g Blaubeeren

 

Zubereitung:

 

  1. Eier mit Reissirup und Traubenzucker sehr schaumig schlagen. Öl mit Kokosmilch verrühren und unter die Eimasse mit dem Handrührgerät unterrühren. Mehl mit Backpulver und Kokosflocken mischen und unter die Ei-Öl-Mischung rühren.
  2. Teig in Muffinförmchen füllen und Blaubeeren auf den Teig verteilen.
  3. Im vorgeheizten Backofen (160°C) ca. 20 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen.

 

 

 

(Joannas Beitrag zum Bloggeburtstag)

 

Guten Appetit & vielen Dank an Joanna!