Zum Inhalt springen

vegan

Es geht weiter mit meinen Maroni-Themen-Wochen. Diesmal habe ich leckere helle Pralinen mit Maroni-weiße-Schoko-Füllung für Euch. Absolut passend übrigens auch für Danielas aktuelles Blogevent, wo sich alles um weiße Schoki dreht. Daniela schreibt übrigens auch einen Blog zum Thema Histaminintoleranz. Bei ihr findet Ihr allerhand leckere Rezepte. Und der Beitrag ist genauso passend für das Schoko-Event bei der Schokoladenfee. Meine Pralinen sind vegan, sofern Ihr… Weiterlesen »Ganz in weiß …

Bei Freude am Kochen läuft gerade ein tolles Blogevent, wie ich finde. Gesucht werden vegane Rezepte für die Weihnachtsbäckerei. Und diese Kekse passen ganz fabelhaft zum Event. Sie sind nämlich nicht nur vegan – kommen also ohne Ei, Kuhmilch und Butter aus – sondern sind auch noch histaminarm, glutenfrei und laktosefrei – und lecker natürlich. Dekorieren könnt Ihr nach Belieben, z. B. mit (weißer) Schokolade*… Weiterlesen »Vegane Weihnachtsbäckerei…

*** nicht histaminarm *** O.K., eigentlich ist das Rezept gar nicht wirklich histaminlastig. Ich habe es dennoch in diese Kategorie getan, weil viele Probleme mit Hülsenfrüchten (Linsen und Kichererbsen hier im konkreten Fall) haben. Wenn Ihr das aber vertragt, könnt Ihr das Rezept ausprobieren. Gut, die Tomaten, die man auf den Bildern sieht, könnt Ihr weglassen 😉   Falafel (aus dem Backofen) an schwarzem Reis… Weiterlesen »Falafel …

O.K., zugegeben, auch heute gibt es wieder ein Rezept, das es eigentlich nicht verdient hat, „Rezept“ genannt zu werden, denn Ihr müsst, um das Folgende nachzumachen, nicht einmal den Kochlöffel schwingen. Weil es aber so super lecker ist, muss es eben doch auf den Blog. Warme Maroni aus dem Ofen Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten inkl. Backzeit Schwierigkeit: einfach Zutaten:  Maroni so viele Ihr wollt Zubereitung:… Weiterlesen »Wie vom Markt…

Habt Ihr Ideen für den Recycle & Do-it-yourself-Tag in diesem Monat? Eure Beiträge könnt Ihr gerne unten im Kommentarfeld verlinken. Demnächst gibt es dann einen eigenen Beitrag mit der Zusammenfassung. Von mir gibt es heute etwas Leckeres, das Herz und Magen wärmt und Mensch wie Tier freut 😉   Schnelle (warme) Kokosmilch aus Kokosflocken   Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten Schwierigkeit: einfach Zutaten für 2 Tassen:… Weiterlesen »Zum Schleckern gut…

*** nicht histaminarm *** Dieses Rezept ist wieder einmal nicht histaminarm, weil Kakao dabei ist, der bekanntlich kaum Histamin enthält, aber als Liberator gilt. Trotzdem eignet sich diese selbstgemachte Haselnusscreme z. B. super zum Verschenken. Eine echte Alternative zu gekaufter Nutella!   Haselnusscreme   Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten Schwierigkeit: einfach Zutaten für ca. 1 Glas: 100 g Haselnüsse 50 g Macadamianüsse 2 EL Ahornsirup +… Weiterlesen »Muss man nicht kaufen …

Diese tolle Idee, Brötchen aus der Muffinform zu backen, habe ich hier bei Frl. Wunderbar bekommen. So kann man ganz schnell leckere, fluffige Brötchen zaubern.   Brötchen aus der Muffinform   Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten Backzeit: 20 Minuten Schwierigkeit: normal Zutaten: 370 g Dinkelmehl 1 TL Backpulver Ei-Ersatz: 2 EL Chiasamen* mit 10 EL Wasser (statt 2 Eiern) 1 TL Schwarzkümmel 1 TL Kümmel 1… Weiterlesen »Schnell und fluffig …

Es ist wieder soweit: Es ist Recycle & Do-it-yourself-Tag! Alles, was up- oder recyclet ist oder einfach mit Liebe selbst gemacht wird, ganz gleich ob aus der Küche oder aus der Bastelstube, ist erlaubt. Wenn Ihr mitmachen wollt, hinterlasst unten einen Kommentar mit Link zu Eurem Beitrag. Außerdem würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr den Banner zum Blogevent einbindet und auf meinen Beitrag hier… Weiterlesen »Mal wieder Selber-Machen-Tag …

In Anlehnung an den Mandel-Chia-Aufstrich gibt es wieder einmal einen veganen Aufstrich. In ein schönes Glas abgefüllt und lieb beschriftet, machen sich die selbst gemachten Aufstriche auch super als Geschenk. Genau das Richtige also für Livs Blogevent „Handgemacht von Herzen„. Weiße-Schoko-Macadamia-Aufstrich Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten Backzeit: 15 Minuten Schwierigkeit: normal Zutaten: 125 g Kakaobutter* 50 g Macadamianüsse* 60 g Kokosöl 1 EL Ahornsirup (oder mehr… Weiterlesen »Aufs Brot gestrichen …

Heute gibt es gleich zwei Rezepte im Doppelpack. Warum? Weil die beiden sich ganz besonders gut verstehen 🙂 Brot und Brotaufstrich gehören einfach zusammen. Hier kommt meine „Chia-Liebe“ voll zur Geltung. Die kleinen schwarzen Krümel haben es mir angetan. Sie sind super vielseitig und gesund. Unter anderem sind sie reich an Protein und gelten als Histaminabbauhelferlein. Sie schmecken sogar roh, z. B. als Pudding. Aber… Weiterlesen »Chia geht immer…