Histamin-Pirat

Tipps & Rezepte zum Leben mit Histaminintoleranz

Winter-Auflauf mit Knusperkruste…

Ina sucht derzeit leckere Auflaufgerichte. Daher gibt es diesen Gemüseauflauf mit Knusperkruste:

Gemüseauflauf mit Ziegenfrischkäse, Feta und Mandelblättchen

Zubereitungszeit:

ca. 15 Minuten Arbeitszeit + ca. 50-60 Minuten Backzeit

Schwierigkeit:

normal

IMG_5908

Zutaten für 3-4 Personen:

  • 1 kl. Kürbis (ich habe ein Stück Muskatkürbis verwendet, ca. 200g Fruchtfleisch)
  • 220g  Ziegenfrischkäse
  • 2-3 Stängel Petersilie
  • 2-3 Zehen Knoblauch
  • ca. 80-100ml Mandelmilch
  • Salz, Pfeffer, Kurkuma, Kreuzkümmel
  • Öl zum Einfetten der Form (ich habe Hanföl verwendet)
  • 4-5 kl. Kartoffeln
  • ca. 200g frischer Brokkoli
  • ca. 1 Pck. Feta
  • ca. 1 handvoll Mandelblättchen

Zubereitung:

Den kleinen Kürbis entkernen, evtl. schälen (Hokkaido muss man nicht schälen), in Spalten schneiden.

Ziegenfrischkäse mit gehackter Petersilie und fein gewürfelten Knoblauchzehen und etwas Mandelmilch mischen, mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Kreuzkümmel abschmecken.

Die Auflaufform mit Öl einreiben.
Den Boden mit Kürbisspalten, mit Kartoffelwürfeln und Brokkolirosen bedecken.
Die Petersilienfrischkäsemischung darübergeben.

Die restlichen Kürbisspalten darüberdecken und mit zerkrümeltem Feta-Käse bedecken.

Die Form mit Alufolie abdecken und bei 210°C Ober-/Unterhitze ca. 35 Min. backen.
Dann die Folie entfernen und die Mandelblättchen über den Feta streuen und gar backen.

Guten Appetit!

(c) Histamin-Pirat

2 Kommentare

  1. Ohhh, das hört sich gut an! Besonders in Kombination mit den Mandeln stelle ich es mir sehr lecker vor. Vielen Dank, für deinen Beitrag 🙂

    Lieben Gruß Ina

Flaschenpost dalassen

© 2017 Histamin-Pirat

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: