Bloggeburtstag – 1 Jahr

Zum „Rezepte-Fest“ (Rezepte-Preisausschreiben) kam auch Kathy von „Kathys Küchenkrampf“ und hat dieses tolle Rezept mitgebracht. Kathy hat selbst Histaminintoleranz. Auf ihrem Blog findet Ihr sicher noch das ein oder andere leckere histamintaugliche Rezept. Schaut mal vorbei.

 

Kirsch-Grieß-Cupcakes

 

Zubereitungszeit:

ca. 10 Minuten + ca. 20 Minuten Backzeit

Schwierigkeit:

einfach

 

140415 (2)

 

Zutaten:

125g weiche Butter
225 g Zucker
2 Eier
110g Grieß
250g Mehl
1 TL Weinsteinbackpulver
125ml Milch
Kirschen aus dem Glas

Für die Dekoration:

225g Frischkäse
110g weiche Butter
225g Puderzucker
Rest der Kirschen

 

Zubereitung:

Zuerst die Butter und den Zucker glatt rühren und dann nacheinander die Eier untermengen.

Als nächstes Grieß, Mehl und Milch unterheben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Eine Muffinform mit Förmchen ausstatten und etwas Teig hineingeben. Nun gibt es als „Überraschung“ eine Kirsche in jede Form. Anschließend die Förmchen bis zu 2/3 mit Teig auffüllen.

Bei 180°C ca. 15-20 Minuten backen. Die Stäbchenprobe gibt Aufschluss, ob die Cupcakes durchgebacken sind.

Für das Topping alle Zutaten zu einer cremigen Masse aufschlagen und mit Hilfe einer Tülle auf die Cupcakes  geben. Mit einer weiteren Kirsche dekorieren und genießen.

 

140415 (1)

 

(Kathys Beitrag zum Bloggeburtstag)

 

Guten Appetit & vielen Dank an Kathy!